Dr. Stefanie Lucci baut Career Center an der HBK Essen auf

Die HBK Hochschule der Bildenden Künste Essen wird die deutsche Hochschullandschaft um ein spezielles Karriere Center für Künstler*innen und Designer*innen bereichern. Gehören Carreer Center bzw. Career Services an Technischen und allgemeinen Hochschulen schon fast zum Standard, so tun sich insbesondere Kunstakademien und Hochschulen für Kunst sehr schwer damit. Die HBK Essen versteht sich als einer der Vorreiter, dieser dringlich zu schließenden Lücke mit einem neuen Konzept zu begegnen, um insbesondere auch die Berührungsschwierigkeiten zwischen den möglichen Partnern zu überwinden und neue Chancen der Zuammenarbeit zu eröffnen, vorurteilsfrei und mit Fokus auf Kompetenzen, nicht auf Rollenbildern. Dr. Stefanie Lucci wird den Aufbau leiten. Sie bringt dabei ihr 30 jähriges Wissen und praktisches Arbeiten genau an der Schnittstelle Kunst und Wirtschaft/Öffentlichkeit ein.